Einen guten Steuerberater zu finden, ist oft genauso schwierig wie die berühmte Nadel im Heuhaufen. Es geht ja meistens nicht nur darum, Ihr Zahlenwerk bei einem Experten abzuliefern und aufbereitet wiederzubekommen. Mit Ihren privaten ebenso wie mit Ihren unternehmerischen Steuerdaten erhält Ihr Steuerberater einen tiefen Einblick in Ihr Privatleben und in Ihr Unternehmen. Deshalb sollte sie bestenfalls mehr als eine reine Geschäftsbeziehung verbinden: Gegenseitiges Vertrauen ist die Basis der guten Zusammenarbeit.

Steuerberater – wie unterscheiden sie sich?

Gruppe 1: grau und unscheinbar, oft „one-man-show“, ohne jede Innovation. Liebster Satz: „Das haben wir schon immer so gemacht…“

Gruppe 2: „Wir leben digital!“ Innovativ, technisch auf dem neusten Stand, hoch modern, oft große Kanzleien – machen dem „normalen“ Mandant zuweilen sogar Angst („teuer, bin zu klein“ etc.)

Gruppe 3: innovativ, technisch auf dem aktuellen Stand, modern, aber dennoch nicht abgehoben, überschaubare Größe. Der Mandant kennt die Berater und Mitarbeiter und weiß, an wen er sich wenden muss.

Wir bei den SteuerPartnern in Solingen haben es uns zum Ziel gesetzt, zu Gruppe 3 zu gehören und von unseren Mandanten auch so wahrgenommen zu werden. Wir sind zwar innovativ und immer auf dem aktuellen Stand, aber wir sind nicht abgehoben. Wir wollen unsere Mandanten nicht einschüchtern, sondern partnerschaftlich mit ihnen gemeinsam das optimale Ergebnis rund um ihre Steuern erzielen.

Messen Sie uns an unseren Ansprüchen, wir werden Sie überzeugen!